Ballsport für unsere Kleinsten

Liebe Kinder, liebe Eltern,

wir freuen uns über die großartige Resonanz nach der Einführung der Ballschulkurse für die Hockey-Kleinsten. Die ersten Durchgänge haben allen Beteiligten großen Spaß gemacht und wurden so gut angenommen, dass wir in Kooperation mit der „Hamburger Ballschule“  weitere neue Kurse zum Kennenlernen des Ballsports anbieten.

Was ist die Hamburger Ballschule?

In der Ballschule können Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren nach dem bewährten Konzept der „Hamburger Ballschule“ das „ABC des (Ball-)Spielens“ erlernen. Sie sollen nicht frühzeitig in einem Sportspiel spezialisiert werden, sondern in ihrer geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung ganzheitlich - zum Allrounder - ausgebildet werden. Weitere Informationen dazu gibt es auch unter www.hamburgerballschule.de.

Erfahrungsgemäß ist es dann nur noch ein kleiner Schritt zu ersten Erfahrungen mit Schläger und Ball, denn der Kurs wird von unseren HTHC-Trainern begleitet und – wenn gewünscht – der Übergang zu den Bambini individuell und fließend gestaltet. Gemeinsame Aktivitäten mit Ballschulkindern und den HTHC-Bambini auch außerhalb von Halle und Feld runden das Bild ab.

Über den HTHC

Der Harvestehuder Tennis- und Hockey-Club (HTHC)  entstand am 15. Mai 1919 durch die Verschmelzung des Harvestehuder Hockey Clubs (HHC) und des Harvestehuder Lawn-Tennis-Clubs (HLTC). Der HLTC wurde bereits 1891 gegründet und spielte an der Rothenbaumchaussee, wo heute die Anlage des Club an der Alster liegt.