Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: GTHGC

Mittwoch, 29 Januar 2020 15:30

Bundesliga: Berichte vom Wochenende

Die Herren des Harvestehuder THC haben ihr letztes Heimspiel am Sonntag gegen den Großflottbeker THGC souverän mit 14:4 (6:2) gewonnen. In einer einseitigen Begegnung waren die Hausherren von Beginn an die tonangebende Mannschaft. Zwar hielten die Gäste lange gut mit, mussten sich am Ende aber der starken Offensive des HTHC geschlagen geben und stehen somit als Absteiger aus der Nord-Gruppe fest. Dank seiner vier Treffer wurde Michael Körper zudem Torschützenkönig der regulären Saison.

Publiziert in Hockey
Mittwoch, 22 Januar 2020 14:00

Bundesliga: Berichte vom Wochenende

Die Damen das Harvestehuder THC haben aus eigener Kraft den letzten noch nötigen Schritt in Richtung Playoff-Viertelfinale in der Hallenhockey-Bundesliga gemacht. Am letzten Hauptrundenspieltag setzte sich die HTHC in eigener Halle am Ende ungefährdet mit 4:0 (2:0) durch und zieht als Nord-Zweiter in die Playoffs ein, wo man nun bei Ost-Meister Berliner HC antreten muss.

Publiziert in Hockey

Über den HTHC

Der Harvestehuder Tennis- und Hockey-Club (HTHC)  entstand am 15. Mai 1919 durch die Verschmelzung des Harvestehuder Hockey Clubs (HHC) und des Harvestehuder Lawn-Tennis-Clubs (HLTC). Der HLTC wurde bereits 1891 gegründet und spielte an der Rothenbaumchaussee, wo heute die Anlage des Club an der Alster liegt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.