Kooperationen

Der Golfclub Hamburg Gut Waldhof

Fünfzehn Autominuten nördlich der Hamburger Stadtgrenze verführt Gut Waldhof mit einem atemberaubenden Golfplatz in 40- jähriger Tradition. Die Golfanlage Gut Waldhof wurde im Jahr 1969 gegründet und bietet einen 18-Loch Golfplatz auf abwechslungsreichem Gelände - leicht hügelig, mit gewachsenem alten Baumbestand, anspruchsvollen Wasserhindernissen und aufregend schönen Golfbahnen. Der Platz wurde förmlich in die Landschaft hinein komponiert und die Bahnen sind teilweise komplett von Wald umgeben. Hier finden Mitglieder und Gäste die Entspannung, die sie erwarten. Ohne Hektik, ohne Stress: Natur pur.

Tradition & Moderne

Gut Waldhof ist eine traditionelle und zugleich moderne Golfanlage. Familien, Kinder, Jung und Alt, Anfänger und Pros finden ihre golferische Heimat. Das Clubhaus spiegelt dieses Konzept wider: Ein altehrwürdiges Gutshaus kombiniert mit einem modernen Anbau. Alle Anfänger können in der Golfschule Hamburg Gut Waldhof Ihren "Führerschein in Golf" machen und einen Golf Platzreifekurs besuchen. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Mitglieder des HTHC erhalten attraktive Sonderkonditionen.

Mehr zum Golfclub Hamburg Gut Waldhof erfahren Sie hier: www.gut-waldhof.de

Image

HSBA Hamburg School of Business Administration GmbH

Die HSBA Hamburg School of Business Administration ist seit ihrer Gründung im Oktober 2004 dem Handeln verpflichtet, indem sie sich auf hohem wissenschaftlichen Niveau kontinuierlich an die Bedürfnisse der Hamburger Wirtschaft anpasst. Gemeinsam mit ihren Kooperationsunternehmen entwickelt die HSBA neue Studien- und Seminarangebote, arbeiten an Forschungsprojekten und sucht nach den besten Kandidaten für die Bachelor- und Master-Programme. 

Die HSBA ist staatlich anerkannt, vom Wissenschaftsrat akkreditiert und platziert sich im Vergleich der dualen Hochschulen im CHE-Ranking regelmäßig in der Spitzengruppe.

Die HSBA zählt viele Hockeyspieler in ihre Reihen, darunter auch Leistungsspieler aus dem HTHC.

Die HSBA unterstützt Hockeyspieler und leistungsfähige Schulabgänger und Joung Professionals bei der Suche eines geeigneten Kooperationsbetriebes und bei der Zulassung zum Studium an der HSBA.
Ansprechpartner ist Herr Klaus Waubke (klaus.Waubke@hsba.de).

Mehr zur HSBA Hamburg School of Business Administration GmbH
erfahren Sie hier: www.hsba.de

Image

Über den HTHC

Der Harvestehuder Tennis- und Hockey-Club (HTHC)  entstand am 15. Mai 1919 durch die Verschmelzung des Harvestehuder Hockey Clubs (HHC) und des Harvestehuder Lawn-Tennis-Clubs (HLTC). Der HLTC wurde bereits 1891 gegründet und spielte an der Rothenbaumchaussee, wo heute die Anlage des Club an der Alster liegt.