Freizeitteams

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Freizeit-Teams vorstellen.

Auf dieser Seite stellen sich vor

"les restes"

Unsere Mannschaft „les restes“ ist ein fröhliches Team sportbegeisterter Spielerinnen und Spieler ohne olympische Ambitionen, die einfach Spaß am Hockeysport haben. 
Einige von uns sind bzw. waren mit den Kindern in Sachen Hockey so viel unterwegs, dass deren Begeisterung auf sie übersprang und sie auch Lust bekamen zum Hockeyschläger zu greifen. Andere haben bereits Hockeyerfahrung. 
Wir trainieren in der Halle und auf dem Feld sonntags um 19 Uhr und treffen uns regelmäßig zu Freundschaftsspielen mit anderen Freizeitmannschaften aus Hamburg. Dabei freuen wir uns ebenso über die verwandelten wie über die verpassten Torchancen und genießen das gemütliche Zusammensein mit unseren Gegnerinnen und Gegnern nach dem Spiel. 

Wer ab ca. 30 Jahren unsere Mannschaft unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen uns kennenzulernen und unverbindlich am Training teilzunehmen.
Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, egal ob Anfängerin, Anfänger, erfahrene Spielerin oder erfahrener Spieler.

Kommt doch einfach einmal zum Schnuppern vorbei!

Mehr erfahrt ihr von 
Jutta Matthes (Tel. 0176 78 01 18 95)

HTHC-Symbol

Das Elternhockey-STARKSTROM-Team im HTHC

Das STARKSTROM-Team wandelte sich 2006 von einer reinen Damen-Freizeithockeytruppe in ein attraktives Mixed-Freizeithockeyteam, mit zur Zeit 24 aktiv trainierenden und spielenden Mitgliedern. Der abwechslungsreiche Trainingsalltag des Teams ist auf die spezifischen Anforderungen im Freizeithockey abgestellt. Anfänger, Könner, Jüngere und Ältere finden gleichermaßen eine sportliche Heimat in unserem Team. Trainiert und gespielt wird auf dem Feld und in der Halle. Mit unserem Trainings- und Turnierbetrieb (keine Punktrunden!!!) und vielen anderen teaminternen Aktivitäten haben wir sehr viel Spaß am schönen Hockeysport. Lerne uns kennen und komm zum Trainingsbesuch bei uns vorbei. Unser Motto: "Ein guter Sportler ist immer Anfänger!!!"

Unsere Trainingszeiten in der Sommersaison: Jeden Montag um 20:15 Uhr (auch in den Ferien). 
Unsere Hallentrainingszeiten in der Wintersaison: Jeden Montag um 21:00 Uhr (auch in den Ferien).

Unsere Trainingsplätze sind der Kunstrasenplatz und die Hockeyhalle "Am Vossberg" (Barmbeker Str. 106 in Hamburg-Winterhude)

Die wichtigsten Highlights unserer Starkstrom-Erlebniswelt in 2012

  • Starkstrom-Winterturnier
  • Starkstrom-Faschingsturnier mit anschließender Prunksitzung im Clubhaus
  • Starkstrom-Sommerturnier
  • Oles Weinfest
  • Hockey-Segelreise auf die Große Ochseninsel (Dänemark)
  • Hockeyreise nach Bad Kreuznach 
  • Wies'n-Turnier der Rasengötter (Klipper THC)
  • Ändy's Weißwurstessen
  • Starkstrom-Grünkohlessen
  • Die Spiele um den Carola-Rumland-Pokal

Kontakt:

http://starkstrom.lima-city.de/stark/Starkstrom.html
starkstrom-hthc@web.de
Rüdiger Schultess / Teamcaptain (0172-4536571)
Andreas Hübbe / Trainer (0152-27218515)

HTHC-Symbol

Die Black Bulls im HTHC …

Member of

… sind eine Freizeithockeymannschaft aus spät- und wieder eingestiegenen Hockeyspielern zwischen Vierzig und Ende Fünfzig, verstärkt durch zwei Jungbullen im Alter von Mitte bis Ende Zwanzig. In der Sixpack–Liga, Deutschlands größter Freizeithockey-Liga; (www.sixpack-liga.de) kämpfen die Bulls zusammen mit 18 weiteren Teams aus Hamburg und Umgebung in den Gruppen Schwarz, Rot und Gold um sportliche Ehren. Als krönender Saisonabschluss wird der Superbowl zwischen den Besten der Gruppen ausgespielt, natürlich mit Superbowl-Party für alle. Auf dem Feld stehen außerdem seit der letzten Saison noch die Spiele um den Fredy-Treibholz-Pokal im k.o.-System auf dem Programm. In der Halle kämpfen die Black Bulls seit vielen Jahren um den INDALO-Pokal, der seinerzeit von dem damaligen Goalie der Bulls gestiftet wurde.
Wer die Black Bulls kennen lernen möchte, ist herzlich willkommen. Training ist immer sonntags um 20 Uhr auf dem Platz am Vossberg bzw. in der Halle – statt „Tatort“.

Kontakt: Dietrich v. Bothmer 0172 / 423 2289, Thomas Hagen 0171 / 224 7565 bzw. info@hthc.de

HTHC-Symbol